Blog


Maximalismus Trend

Für mich ist der Maximalismus der Inbegriff der Leidenschaft, der Kraft und der Freude, die durch einen Raum ausgedrückt werden können, und er ist eine dringend notwendige Abkehr von den altgedienten Minimalismus-, Boho- und Bauernhausnormen. Glamour und Luxus haben ihr Comeback im Mainstream, und ich könnte nicht glücklicher darüber sein.”

– Marilynn Taylor, Innenarchitektin

Während minimalistische Räume die Innenarchitekturbranche in den letzten Jahren dominiert haben, darunter auch der überaus beliebte Scandi-Trend, wächst die Wertschätzung für mehr spielerische Experimente, eine Abkehr von gedämpften Tönen und die Verschiebung der Grenzen des traditionellen Dekors. Obwohl der Minimalismus nicht so bald aus dem Rampenlicht verschwindet, ist ein weiterer wichtiger Designtrend am Horizont zu erkennen: Der Maximalismus.

Charakterisiert durch eine kaleidoskopische Reihe von extravaganten Ästhetiken, Farben, Formen, Texturen und Oberflächen, prägt der ornamentale Trend aus den späten 1970er Jahren allmählich die zeitgenössischen Innenräume. Wenn man es richtig macht, ist der Maximalismus eine aufregende und kreative Art und Weise, seinen eigenen Stil zu präsentieren.

Ganz gleich, was Ihr Geschmack ist – ob Sie ein hingebungsvoller Minimalist sind, der die Dinge aufrütteln möchte, oder ein überzeugter Maximalist, der bereit ist, sich zu erweitern, wir haben unsere Lieblingswege für Sie kuratiert, um den Maximalismus in Ihrem Haus willkommen zu heißen.

Fette Farben

Machen Sie sich das Herz des Maximalismus zu eigen, indem Sie lebendige Farbtöne in Ihren Lebensraum bringen. Kuratieren ist der Schlüssel, denn zu viel Farbe birgt die Gefahr, dass Ihr Raum zu voll und überladen wirkt. Die Verwendung von wichtigen Designelementen wie Symmetrie und Motiven bei gleichzeitiger Verwendung von Komplementärfarben trägt dazu bei, ein Gefühl der Ausgewogenheit und des Zusammenhalts wiederherzustellen.

Kissen sind eine weitere einfache Lösung, um Ihren Raum mit einem Knall von Farbe zu versehen. Wählen Sie unverwechselbare Primärfarben, von königlichen Blautönen und kräftigen Rottöne bis hin zu leuchtenden Gelbtönen wie dieses eklektische Kissen von Hay.

Mischen und Anpassen von Mustern

Eines der Kennzeichen des Maximalismus sind kontrastierende Muster. Muster sind eine gute Möglichkeit, Opulenz in Ihren Wohnraum zu bringen. Ob Tupfen und Streifen, floraler Damast, geometrischer oder Tierdruck – die Möglichkeiten sind endlos. Das Übereinanderlegen verschiedener Stile und das Mischen kontrastierender Muster in harmonisierenden Farbtönen hilft, ein dramatisches Statement zu setzen und gleichzeitig einen Raum zu schaffen, der gemütlich, einladend und nicht zu überladen ist.

Zubehör

Kein maximalistischer Raum wäre vollständig ohne die visuelle Aussage von Wohnaccessoires. Schaffen Sie ein kühnes Statement mit auffälligen Wohnaccessoires wie diesen skurrilen Vitra-Wanduhren aus der Mitte des Jahrhunderts, diesem lebhaften fuchsiafarbenen Kartell Only Me Mirror oder dem geometrisch inspirierten Pendeldruck von Novictus.

Abstrakte Beleuchtung

Als eklektische Mischung aus abstrakter Kunst und industrieller Form ist Tom Dixons Beleuchtung eine großartige Möglichkeit, einen Hauch von Maximalismus in Ihren Wohnraum zu bringen. Vom auffälligen Pendelsystem bis zum ikonischen Kronleuchter, diese ikonische Kollektion beleuchtet jeden Wohnraum mit auffallendem grafischen Ausdruck.

In einer Welt, die weit davon entfernt ist, auf Nummer sicher zu gehen, ist Maximalismus eine Chance, die Regeln zu biegen und die Tabus der traditionellen Innenarchitektur zu brechen, in der Pelz und Samt mit Metallics und natürlichem Holz koexistieren und helles Magenta mit dunklem Grün gepaart wird. Wenn man mit einem anspruchsvollen Auge ausgestattet ist, kann das Nebeneinander von gegensätzlichen Stilen und einer Fusion von Farben es uns ermöglichen, unsere Kreativität in jedem Raum des Hauses wirklich auszudrücken.




Stauplatz in Außenbereichen schaffen

Wenn Sie eine Liste mit dem Notwendigen für den durchschnittlichen modernen Hausbesitzer schreiben würden, würde die Lagerung wahrscheinlich ganz oben auf der Liste stehen. Es scheint so, dass wir, egal wie sehr wir versuchen, Ordnung zu schaffen und auf unseren Verbrauch zu achten, irgendwie immer mehr Speicherplatz benötigen. Aber wenn Sie um Platz in Ihrem Haus kämpfen, warum nicht auch die freie Natur?

Die Investition in Lagerlösungen für den Außenbereich kann die unerwünschten Gegenstände, die Platz beanspruchen, in einen zusammenhängenden Fluss von der Innen- zur Außenseite Ihres Hauses bringen. Egal, ob Sie einen Garten, eine Terrasse oder einen Balkon haben, wir haben eine Auswahl an Tipps, die Ihnen dabei helfen, Ihren Platz im Freien zu maximieren.

String Regale

Statt den Schuppen zu überladen oder die Schränke mit Ihrer gesamten Außenausrüstung zu überladen, warum investieren Sie nicht in ein elegantes und dennoch haltbares Regalsystem von String? Die äußerst praktische, verzinkte Zusammensetzung von String Shelving wurde speziell für den Außenbereich entwickelt und eignet sich perfekt für die Aufbewahrung von Gießkannen, Werkzeugkästen und allen wichtigen Dingen, die Sie im Freien benötigen.

Da alle Komponenten aus verzinktem Metall und Aluzink-Paneelen bestehen, die so konzipiert sind, dass sie den Elementen standhalten, eignet sich die innovative Lösung für die Lagerung im Freien perfekt für den Einsatz in verschiedenen Bereichen, vom Hintergarten und Hof bis hin zum Blumenkasten oder Gewächshaus.

Sie ist für jede Jahreszeit anpassbar und bietet die Möglichkeit, die Komponenten im Laufe der Zeit zu erweitern, um Ihren Lagerbedarf zu erfüllen. Die rohe Attraktivität von String wird Ihren Außenbereich auf Jahre hinaus zeitlos bereichern.

Feng Shui

Laut Feng Shui gibt der Haupteingang den Ton für unser gesamtes Haus an, daher ist es wichtig, diesen Raum frei von Unordnung zu halten. Unordentliche Briefstapel, die den Fluss Ihres Wohnraums stören, gehören mit einem praktischen Briefkasten der Vergangenheit an. Das ideale Gartenzubehör, dessen schwerer, aufklappbarer Stahldeckel verhindert, dass die Post durch Regen beschädigt wird, und der zwei Schlüssel für zusätzliche Sicherheit enthält.

Planzen-Gestelle

Wenn Sie um Platz für die Aufbewahrung Ihres Laubes kämpfen, warum fügen Sie Ihrer Terrasse nicht eine neue grüne Dimension hinzu, indem Sie erhöhte Pflanzgefäße wie diesen vielseitigen Bau Pot von Ferm Living verwenden? Dieser beeindruckende Pflanzgefäß, der seinen Ausdruck aus den klaren Linien und industriellen Oberflächen der Bauhaus-Architektur bezieht, ist sowohl kompakt als auch für den Außenbereich geeignet und macht ihn zu einer schönen Ergänzung für jeden bescheidenen Balkon oder jede Terrasse.

Eine weitere Möglichkeit, Ihren Außenbereich zu erweitern, ist die Nutzung alternativer Quadratmeter außerhalb Ihres Hauses. Der nordische Wandkasten von Ferm Living ist für den Innen- und Außenbereich konstruiert und eignet sich perfekt für kleine Balkone und Fensterbänke.




Möbelbau

Wie lange dauert es, ein Möbelstück zu bauen?
Jedes Möbelstück wird auf Bestellung gefertigt. Sobald die Designspezifikationen für Ihr Möbelstück bestätigt sind, kann unser Prozess der Maßanfertigung bis zu 8 Wochen dauern. Letztendlich variiert die Zeit von Stück zu Stück, je nach Größe und Komplexität des Möbels.

Sind Sonderanfertigungen in Australien kostspielig?

Bei uns werden unsere maßgefertigten Möbel in Deutschland entworfen und gebaut. Die Kosten variieren stark zwischen all unseren Stücken, und obwohl viele von ihnen ein paar Mal mehr kosten als bei Ikea, sind die Kosten relativ hoch. Was Sie bezahlen, ist etwas, das von hoher Qualität ist und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Als potenzieller Kunde müssen Sie sich überlegen, ob Sie lieber 5.000 Euro für einen hochwertigen Esstisch ausgeben möchten, der viele Jahre hält, oder 500 Euro für einen Tisch, der nach einigen Jahren ersetzt werden muss. Wenn Sie mehr über die Preise für unsere maßgefertigten Möbel in Deutschland wissen möchten, rufen Sie uns einfach an.

Woher kommt Ihr Holz?

Wir bieten eine Reihe von nachhaltig beschafften und recycelten Hölzern, sowohl einheimische als auch importierte, für die Herstellung unserer maßgefertigten Möbel aus Deutschland an. Unsere Auswahl an australischen Hölzern gehört zu den haltbarsten und vielseitigsten Hölzern der Welt und ist zudem sehr leicht zu reinigen. Andere umweltfreundliche Hölzer, die wir verwenden, sind nachhaltiges Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft und recycelte Hölzer wie Jarrah und Spotted Gum.

Muss ich die Möbel selbst zusammenbauen?

Einige unserer maßgefertigten Möbel in Deutschland müssen selbst zusammengebaut und sogar installiert werden. Wenn Sie sich für den Kauf eines dieser Möbelstücke, wie z.B. eines unserer Badezimmer-Eitelkeiten, entscheiden, wird unser Team Ihr Möbelstück für Sie installieren.

Wie pflege ich meine Möbel?

Wir verwenden ein 2-Pac-Finish für alle unsere Möbelstücke, um Ihre Möbel über viele Jahre hinweg gut geschützt und wartungsfrei zu halten. Es ist jedoch nach wie vor unerlässlich, die Qualität Ihrer maßgefertigten Möbel in Deutschland durch regelmäßige Reinigung zu erhalten. Um Ihre Holzmöbel zu reinigen, sollten Sie Verschüttungen sofort abwischen, sobald Sie sie sehen, Staub mit einem feuchten Mikrofasertuch entfernen, klebrige Flecken mit einer Lösung aus Spülmittel und Wasser entfernen und hartnäckige Verschmutzungen mit einem Mineralbenzin entfernen.

Wie kann ich Ihre maßgefertigten Möbel aus Australien sehen?

Wenn Sie unsere maßgefertigten Möbel persönlich sehen möchten, können Sie unseren Ausstellungsraum in Brisbane von Montag bis Samstag besuchen. Wir würden Ihnen gerne unsere Entwürfe zeigen und Ihnen hoffentlich eine Inspiration für Ihr eigenes Möbelstück für Ihr Zuhause geben.




Möbel nach Maß: so maximieren Sie Ihren Platz

Wenn Sie in einer kleinen Wohnung leben, wissen Sie, wie schwierig es sein kann, funktionelle Möbel zu finden, die nicht zu viel Platz beanspruchen. Möbel nach Maß sind eine großartige Möglichkeit, den Platz in Ihrer Wohnung zu maximieren, und auch eine dauerhafte Ausstattung kann den Wert Ihrer Wohnung erhöhen.

Hier sind nur einige der Möglichkeiten, wie maßgeschneiderte Möbel Ihren kleinen Raum aufwerten können.

Versteckte Lagerung

Es versteht sich von selbst, dass bei kleinen Räumen der Stauraum meist die größte Herausforderung ist. Das Gute an maßgefertigten Möbeln ist, dass man Lagerlösungen in fast alles einbauen lassen kann, was normalerweise verschwendeter Raum wäre. Denken Sie an ein Queen-Bettgestell mit Schubladen darunter oder Regalen im Kopfteil oder an einen Couchtisch, der gleichzeitig als Stauraum dient. Das ist eine der intelligentesten Möglichkeiten, das Beste aus Ihrem Raum zu machen und mit Qualitätsmöbeln mit doppeltem Verwendungszweck einen guten Preis zu erzielen.

Kabinetttechnik

Ein weiterer Vorteil der maßgefertigten Möbel sind die Schränke und schwimmenden Regale. Während viele Menschen ihren Mangel an Bodenfläche für Schränke beklagen werden, vergessen sie oft, dass sie auch ihre Wandfläche maximieren könnten. Maßgeschneiderte Schränke können nach Ihren räumlichen Anforderungen gefertigt und genau auf die Proportionen Ihres Raumes abgestimmt werden, so dass jeder Winkel Ihrer Wohnung genutzt wird. Wenn Sie die Wohnung besitzen, können schwimmende Regale an fast jedem Raum des Hauses angebracht werden, um mehr Stauraum zu schaffen, und die Schränke können an der Wand befestigt und in Augenhöhe aufgestellt werden, so dass sie nicht den wertvollen Platz einnehmen, den Sie für Ihr Wohnzimmer/Bett/Schreibtisch vorgesehen haben. Sie können auch Schränke bauen, die um einen Fernseher oder einen Kühlschrank herum angebracht werden können, um Gegenstände wie Wäsche, Bücher oder Fitnessgeräte aufzubewahren. Ein weiterer Tipp? Entscheiden Sie sich für Türen, wenn Sie diese Gegenstände nicht ausgestellt haben möchten.

Diese maßgefertigten Schränke sind eine gute Möglichkeit, den Wert Ihrer Wohnung auch beim Verkauf zu steigern.

Eingebaute Tische und Tischplatten

Haben Sie einen kombinierten Wohn-/Essbereich, der keinen Esstisch zulässt? Eine maßgefertigte Tischplatte ist eine großartige, maßgeschneiderte Einrichtungsidee, mit der Sie den Raum, den Sie haben, optimal nutzen können. Eine Holztischplatte kann auf die gewünschte Größe zugeschnitten und in nicht traditionelle Formen geschnitzt werden, um Strukturbalken und andere schwer zu bearbeitende Elemente Ihrer Wohnung unterzubringen. Vielleicht möchten Sie die Tischplatte sogar so konstruiert haben, dass sie nach dem Gebrauch weggeklappt werden kann!

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, passende Sitzbänke zu finden, können diese ebenfalls maßgefertigt werden – in der von Ihnen gewünschten Höhe und Breite und gepolstert mit Ihrem bevorzugten Stoff.

Sind Sie bereit, Ihren Raum durch Möbel nach Maß zu maximieren?

Wenn Sie erkunden möchten, welche maßgeschneiderten Kreationen Ihren Raum bereichern können, nehmen Sie Kontakt www.frohraum.de auf oder sehen Sie sich einige unserer Projekte für Sitzbänke und Schränke online an.




Haus mit Holz aufwerten

Ich finde es immer wieder inspirierend, dass jeder unserer Kunden uns eine einzigartige und schöne Idee mitbringt, wie man seinem Raum einen Hauch von Holz verleihen kann. Holz ist ein so schönes und reichhaltiges Material, mit dem Sie mühelos Wärme in Ihr Heim bringen können. Es gibt unendlich viele Variationen, aus denen Sie je nach gewünschtem Aussehen wählen können. Sie können recyceltes Holz verwenden, um ein rustikales oder industrielles Aussehen zu erzielen, oder Sie können das Holz aufgrund der natürlichen Maserung und Farbe, die einzigartig für seine Holzart ist, auswählen.

Da der Holzgeschmack so individuell ist, dachten wir uns, dass wir Ihnen einige unserer wichtigsten Tipps und Tricks zur Einführung von Holz bei der Planung einer Hausrenovierung geben möchten.

Tipp 1: Helle Eiche

Helle Hölzer wie Eiche sorgen immer für ein helles, entspanntes Aussehen.

Durch die Kombination mit Weiß und neutralen Tönen entsteht das Gefühl eines frischen, hellen und geräumigen Innenraums.

Egal, ob Sie sich einfach für einen Hauch von Holz entscheiden, wie z.B. ein schwebendes Regal oder eine Küche ganz aus Eiche, wie das Bild unten zeigt, es ist ein Look, in dem Sie sich immer wohl fühlen werden.

Genießen Sie es, kreativ zu sein und Holz in Ihren Raum zu bringen. Überlegen Sie sich, wie Sie ein Stück entwerfen können, das sowohl Stil als auch Funktion widerspiegelt, und haben Sie Spaß daran.

Tipp 2: Holz Akzente

Eine gut durchdachte Gegenüberstellung durch Hinzufügen von Holztönen zu kontrastierenden farbigen oder strukturierten Materialien ist eine gute Möglichkeit, Ihren Raum auszugleichen.

Holz in Kombination mit hellen und freundlichen Innenräumen vermittelt ein Gefühl von Geräumigkeit, lenkt die Aufmerksamkeit auf die schönen Merkmale des Designs und verleiht dem Haus ein Gefühl von Wärme.

Wir lieben die Verwendung von heller Eiche in dieser weißen Küche und die Art und Weise, wie sie die ansonsten weiße Palette perfekt ergänzt. Durch einfaches Hinzufügen eines stilvollen Holzregals und einiger unterer Schrankfronten wurde ein schönes Nebeneinander von Materialien geschaffen, und wa-la, Sie haben diese herrliche Holzwärme.

Tipp 3: Der Tisch als Mittelpunkt

Es ist schwierig, sich zwischen Stein oder Holz zu entscheiden, warum nicht beides?! Die Rohheit des Holzes ergänzt den Luxus des Steins jedes Mal auf so elegante Art und Weise.

Das Hinzufügen von minimalem Holz kann manchmal alles sein, was Sie brauchen, um die Wärme in Ihrer Küche zu heben. Wir haben vor kurzem ein Projekt abgeschlossen, bei dem wir den Nussbaum-Menstisch in die Inselbank eingebaut haben, und dieses kleine Stückchen Holz in dem Raum hat gerade den Unterschied gemacht. Vielleicht sollten Sie dies bei der Gestaltung Ihrer Küche in Betracht ziehen, da Sie so einen einzigartigen Touch hinzufügen können, der die Innenarchitektur Ihres Hauses ergänzt.

Dies wird ein Raum sein, den Sie einfach gerne mit Ihrem Frühstück teilen, weil er mit Ihrem Lebensstil im Hinterkopf gebaut wurde.

Tipp 4: Fensterbank-Sitz

Jedes Mal, wenn ich ein großes Fenster mit einer Holzbank eingerahmt sehe, bekomme ich die warmen Unschärfen! Können Sie sich vorstellen, dass Sie da sitzen, an einem Glas Rotwein nippen und ein gutes Buch genießen! Sie können es mit einer maßgefertigten Sitzpolsterung weicher machen, mit Kissen oder sogar mit Ihrem Lieblingsschäferhund!

Außerdem…….. ist es eine weitere großartige Möglichkeit zur Aufbewahrung, und wer braucht das schon?

Achten Sie nur darauf, dass er breit genug ist, damit er bequem in Ihren Toosh passt!

Tipp 5: Einrahmen einer Lücke

Haben Sie ein Haus, das einige schrullige Ecken hat? Vielleicht haben Sie es so gekauft, oder Sie haben sie aus Interesse hinzugefügt. Was immer es auch sein mag, überlegen Sie sich, die Innenwände mit einem Holzrahmen zu versehen, der Ihren Raum ergänzt.

Wir lieben es, wie das im Eingangsbereich gemacht wurde. Es hat den Raum völlig verändert, ganz zu schweigen davon, dass es ein Beispiel für eine außergewöhnlich gut gelungene materielle Gegenüberstellung ist.

Tipp 6: Funktionelle Schönheit

Sie können einen Flurschrank bauen oder ein absolutes Meisterwerk schaffen! Bedenken Sie die unterschiedlichen Fähigkeiten, die Sie bei der Verwendung eines so vielseitigen Materials wie Holz haben. Diese kannelierten Türfrontdetails sind eine so verblüffende Art und Weise, aus etwas, das normalerweise banal sein kann, eine Besonderheit zu machen. Sie können mit der Breite der Rillen spielen, um ein völlig anderes Aussehen zu erzeugen. Näher beieinander wäre weniger kühn, aber sehr intelligent und zurückhaltend.




Ein praktischer Leitfaden für den Kauf von Holzmöbeln


Holzmöbel sind nach wie vor ein fester Favorit bei der Auswahl neuer Artikel für Küche, Schlafzimmer, Wohnzimmer und Flur. Hier beantworten werden einige häufig gestellte Fragen beantwortet und die gängigsten aktuellen Stile zusammengetragen.

Was sind Hartholzmöbel?

Wie der Name schon sagt, sind es Möbel aus Hartholz. Die gebräuchlichsten Harthölzer sind Eiche, Nussbaum und Mahagoni, obwohl es viele andere gibt, darunter Esche, Birke und Kirsche. Laubhölzer sind ideal für Möbel – Laubhölzer wachsen in der Regel langsamer als Nadelhölzer und diese zusätzliche Wachstumszeit erzeugt ein dichteres (d.h. dickeres und damit robusteres) Holz. Folglich sind Möbel in der Regel haltbarer und halten länger.

Und Weichholz?

Weichhölzer werden auch zur Herstellung von Möbeln verwendet – wobei das bemerkenswerteste Holz die Kiefer ist – obwohl die Qualität nicht so gut ist wie die von Hartholz. Allerdings sind Weichholzmöbel billiger und somit eine sehr gute und sinnvolle Wahl, wenn das Budget für neue Möbel begrenzt ist.

Aus welchen Hölzern werden Möbel hergestellt?

Häufig werden Sperrholz, Spanplatten, Faserplatten und MDF verwendet. Ähnlich wie bei Nadelhölzern entspricht die Qualität nicht den Hartholz-Äquivalenten, aber dies wird durch die deutlich günstigeren Preise ausgeglichen.

Was sind Massivholzmöbel?

Massivholzmöbel werden ausschließlich aus Massivholz gefertigt, ohne dass Furniere verwendet werden. Alternativ können die Möbel auch mit einer Kombination aus einem “Basis”-Verbundwerkstoff und einem darauf befindlichen Furnier hergestellt werden. Dieses Furnier kann aus Naturholz oder von Menschenhand gefertigt sein.

Sind Furniere notwendigerweise eine schlechte Sache?

Sicherlich nicht, und tatsächlich sind einige hochwertige Designermöbel furniert.

Die Vorteile von furnierten Möbeln sind?

In sehr seltenen Fällen können Massivholzmöbel zum Verziehen und Spalten neigen, besonders wenn sie Hitze oder Sonnenlicht ausgesetzt sind. Furnierte Möbel werden nicht unter diesen Problemen leiden.  Ebenso sind furnierte Möbel weniger anfällig für Wasserschäden, oder sogar für Hitzeschäden, wie z.B. das Aufstellen von heißen Tassen auf einem Couchtisch oder das Aufstellen von Ofengeschirr auf einem Esstisch. Massivholzmöbel können im Laufe der Jahre gelegentlich gewartet werden – z.B. wenn sie trocken werden, müssen sie erneut geölt werden, damit sie geschützt bleiben. Furnierte Artikel benötigen dies nicht. Furnierte Möbel können so geformt und gestaltet werden, wie es Massivholz nicht sein kann.
Es ist auch normalerweise billiger. Schließlich ist es oft besser für die Umwelt, da weniger Bäume gefällt werden.

Was ist das Beste – Massivholz oder furnierte Möbel?

Die einfache Antwort ist weder das eine noch das andere. Beide haben ihre Vorzüge und potenziellen Nachteile und so ist es nur eine Frage der persönlichen Vorlieben und des Budgets.

Schaut auch auf dem Beitrag über recycelte Möbel vorbei!




9 Gründe alte Möbel zu recyceln


1) Es ist umweltfreundlich.

Einer der größten Pluspunkte von allen – altes Holz, das zu Esstischen, Stühlen, Schränken und dergleichen umgebaut werden kann, ist ein sehr nachhaltiger und umweltfreundlicher Weg.

Glücklicherweise ist die Welt in den letzten Jahrzehnten immer umweltbewusster geworden. Dennoch gibt es noch viel Raum für Verbesserungen. Allein in Großbritannien werden jährlich fast fünf Millionen Tonnen Holz entsorgt. Möbel aus wiederverwendetem Holz bekämpfen die Verschwendung von einwandfreiem Altholz und vermeiden zudem den Abriss weiterer Bäume.

Die Popularität von aufbereiten Möbeln ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen und scheint ein Stil zu sein, der nicht nur ein vorübergehender Trend ist. Große Neuigkeiten für den Planeten und für Haushalte in der ganzen Welt.

2) Es ist aus strengem Material gefertigt.

Wiederverwendetes Holz ist naturgemäß meist sehr stark und robust – schließlich hat es einen früheren Zweck erfüllt und damit bereits bewiesen, dass es die Zeit überdauert. Darüber hinaus ist Holz, das früher für Gebäude und Boote verwendet wurde, in der Regel Hartholz, das im Allgemeinen am besten für Möbel geeignet ist, widerstandsfähiger und haltbarer als Weichholz.

All dies bedeutet, dass Ihre Möbel stark und stabil sind, sowohl jetzt als auch in den kommenden Jahren.

3) Es ist preislich konkurrenzfähig.

Recyclingholz ist in der Regel günstiger als Neuholz. Folglich weit von das Zahlen einer Prämie für alle anderen großen Vorteile, die in diesem Artikel verzeichnet werden, finden Sie häufig, dass Sie kleiner für Ihre Möbel zahlen, besonders verglichen mit neuen Hartholzäquivalenten.

4) Reclaimed hat eine Fülle von Charakter

Ganz einfach, zurückgewonnene Möbel sehen toll aus, dank der einzigartigen Textur und Maserung des Holzes. Es ist ein unverwechselbarer, rustikaler Stil, der einfach Charakter und Charme ausstrahlt.

5) Es hat seine eigene Geschichte

Beim Kauf von reklamierten Möbeln können Sie oft die Herkunft des Holzes herausfinden. Jedes alte Stück Holz hat eine Geschichte zu erzählen, und es ist schon bemerkenswert, wenn zum Beispiel Ihr Couchtisch vor fünfzig Jahren ein früheres Leben als Teil eines alten indischen Fischerbootes hatte.

6) Es ist einzigartig

Wenn Sie sich für ein reklamiertes Möbelstück entscheiden, bedeutet das, dass es ein echtes Unikat ist. Hergestellte Möbel haben oft keinen Charakter und Sie haben vielleicht den gleichen Esstisch wie zehntausend andere Haushalte in ganz Großbritannien. Doch bei Recyclingholz ist jedes einzelne Stück anders, was Ihnen und Ihrem Zuhause ein starkes Gefühl von Individualität verleiht.

7) Es ist vielseitig einsetzbar

Die’Regeln’ der Innenarchitektur sind in den letzten Jahren flexibler geworden und es ist mittlerweile allgemein anerkannt, dass Möbelstücke in einem Schlafzimmer, Wohnzimmer oder einer Küche nicht unbedingt zueinander passen müssen, solange sie den gleichen Stil haben. Dies gilt insbesondere für die zurückgewonnene Optik, die in dieser Hinsicht unglaublich flexibel ist.

8) Das Holz ist anders

Viele zurückgewonnene Sortimente stammen aus Fernost, so dass Ihre Garderobe möglicherweise aus einem interessanten, exotischen Holz gefertigt werden kann.

9) Es arbeitet weniger

Als natürliches Material kann sich Holz oft bewegen und verziehen, besonders wenn es Veränderungen in der Wärme und Feuchtigkeit ausgesetzt ist. Wiederverwendetes Holz ist bereits gealtert und daher weitaus unwahrscheinlicher.

 




Die Bedeutung eines chemiefreien Haushaltes


Viele Menschen können sich unter organischen Möbeln nicht viel vorstellen. Was unterscheidet eine organisches Sofa von einem Normale und vor allem: was sind die Vorteile?

Der Hauptunterschied besteht darin, dass bei der Herstellung von Möbeln nach Industriestandard schädliche Chemikalien verwendet werden, während organische Möbel in der Regel völlig chemiefrei sind.

Hier ein kurzer Überblick über den Einsatz von Chemikalien in der Möbelindustrie und wie sie Ihre Familie beeinflussen können.

Es gibt drei Hauptmaterialien in Möbeln, die sich negativ auf den Körper auswirken können.

Flammschutzmittel

Informationen über die negative Wirkung von Flammschutzmitteln auf die Gesundheit eines Menschen gibt es seit Ende der 70er Jahre. Das Problem ist, dass die Flammschutzmittel nicht einfach auf den Möbeln verbleiben, sondern in Staubpartikel übergehen, die leicht eingeatmet werden können. Die Exposition gegenüber diesen Chemikalien kann zu einer Reihe von Gesundheitsproblemen führen, einschließlich neurologischer Entwicklungsstörungen, endokriner Störungen, veränderter reproduktiver Gesundheit und veränderter fetaler Entwicklung.

Polyurethan

Flexibler Polyurethanschaum wird in vielen Produkten der Möbelindustrie verwendet, von Teppichen bis hin zu Liegekissen. Als Produkt auf Erdölbasis enthält Polyurethan halbflüchtige Chemikalien oder SVOC’s. Eine störende Eigenschaft von SVOC’s ist, dass sie nicht an das Produkt gebunden sind und in die häusliche Umgebung verdampfen können. Nach dem Verdampfen können die SVOC’s über die Haut aufgenommen, gegessen und eingeatmet werden, was zu gesundheitlichen Problemen führt.

Giftiger Klebstoff

Leim ist ein weiteres Material, das giftige Chemikalien in die häusliche Umgebung abgibt. Ursprünglich wurde Leim aus tierischen Nebenprodukten hergestellt, aber mit der Entwicklung der Industrie hat sich die Verwendung von Kunststoffen durchgesetzt, da sie effektivere Bindemittel sind und leichter in großem Maßstab hergestellt werden können. Das klingt wie ein Schritt nach vorn, aber eine der wichtigsten Chemikalien, die bei der Herstellung von Möbelleim verwendet werden, ist Formaldehyd, eine giftige Chemikalie, die zu Gesundheitsproblemen wie Reizungen der Atemwege und einem erhöhten Krebsrisiko führt, wenn die Werte über 1,0 ppm liegen.

Chemiefreie Möbel: Eine natürliche Alternative

Eine Alternative zu den potenziell Gesundheitsgefährdenden herkömmlichen Möbel sind organische Möbel. Anstatt potenziell giftige Materialien zu verwenden, werden diese natürlichen Möbel aus organischer Wolle, natürlichem Talalay-Latex, Kokosnuss-Coir, Jute und organischer Baumwolle hergestellt. Diese hochwertigen Materialien tragen dazu bei, die Luftqualität Ihres Hauses zu erhalten und Ihren Körper ergonomisch zu unterstützen.

Wer sich noch besser über das Thema informieren mochte, der sollte mal auf der Seite des Umweltbundesamtes vorbeischauen!




Chemikalien in herkömmlichen Matratzen: Naturmatratzen als Alternative


Laut Statistiken verbringen wir rund  1/3 unseres Lebens mit Schlafen  (über 2.500 Stunden pro Jahr). Natürlich sollen diese Statistiken die Bedeutung der Schlafumgebung hervorheben, da ein so großer Teil unseres Lebens in unseren Betten verbracht wird. Ich denke, dass die Schlafumgebung noch wichtiger ist, wenn wir nicht in der Lage sind, genug von der besten Art von Schlaf zu bekommen, da wir die Schlafzeit, die wir bekommen, optimal nutzen müssen.

Die Probleme mit normalen Matratzen

Ich habe schon einmal darüber gelesen, wie man seine Schlafumgebung für den besten Schlaf optimiert und sogar die Bedeutung einer Bio-Matratze war mir klar, aber es hat Jahre gedauert, bis wir uns endlich für unsere eigene Matratze entschieden haben und sie tatsächlich bekommen haben. Was wie eine  harmlose Sache aussieht, eine weiche Matratze, ist oft eine Quelle schädlicher Chemikalien. Diesem Problem können Sie ganz einfach entgehen, indem Sie sich für eine Naturmatratze (also eine Matratze aus natürlichen Inhaltsstoffen) entscheiden. Dabei ist es wichtig einen vertrauenswürdigen Anbieter zu finden, um eine Naturmatratze für einen guten Schlaf zu finden.

Flammschutzmittel & andere schädliche Chemikalien

Matratzen können eine wichtige Quelle der chemischen Belastung sein. Matratzenhersteller sind nicht verpflichtet, alle von ihnen verwendeten Chemikalien offen zu legen und müssen einer offenen Flamme eines Schweißbrenners über eine Minute standhalten. Um dies zu erreichen, verwenden viele Unternehmen (über 90% in einer aktuellen Umfrage) Matratzen in flammhemmenden Chemikalien wie polybromiertem Diphenylether, besser bekannt als PBDE. Diese Chemikalien sind hochgiftig und müssen nicht offengelegt werden!

PCBEs sind in Kanada, Europa und sogar in Teilen der USA verboten. Sie können sich im Körper durch Haut- und Inhalationsexposition ansammeln und sind mit Hormon-, Gehirn- und Fortpflanzungsschäden verbunden, besonders bei Kindern.

Matratzen können auch schädliche Verbindungen enthalten wie:

  • Formaldehyd – Wird häufig in Matratzen verwendet, insbesondere als Klebstoff in Matratzen aus Polyurethanschaum (einem giftigen Material auf Erdölbasis).
  • VOCs (Volatile Organic Compounds) – können Lungen- und Hautirritationen verursachen und sind oft im Klebstoff vieler Matratzen enthalten.
  • Decabromdiphenyloxid und andere bromierte Flammschutzmittel – Diese sind mit Haar- und Gedächtnisverlust verbunden und werden als mögliche Karzinogene aufgeführt.



Rot als Farbe in der Wohnung


Sie renovieren Ihr Wohnzimmer und betrachten Rot als mögliche Farbgebung? Es ist sicherlich eine Farbe, die im Moment sehr im Trend liegt, und hier bekommen Sie einen kurzen Überblick darüber, warum und wie man sie verwendet.

Warum sollte ich rot wählen?

Rot als Farbe im Wohnraum ist immer ein Statement. Es wird oft als eine kühne Option für eine Wohnzimmerfarbe angesehen, aber der Farbton von Rot, den Sie wählen und vor allem, wie Sie es anwenden, macht den Unterschied aus.

Es ist sicherlich nicht die häufigste Wahl, aber das sollte Sie nicht abschrecken – schließlich ist dies eine Chance, sich auszudrücken und Ihr Zuhause von vielen anderen zu unterscheiden.

Was bringt Rot in mein Wohnzimmer?

Rot kann eine positive, energetische und lebendige Farbwahl sein, die Ihrem Wohnbereich echten Schwung verleiht. Es kann jedoch unterschiedliche Konnotationen haben und so ist es für den Erfolg entscheidend, die richtige Farbbalance zu finden.

Als Farbe hat Rot viele positive Konnotationen wie Liebe, Stärke, Wärme und Aufregung, kann aber auch visuell mit Wut oder Gefahr in Verbindung gebracht werden. Also, es sei denn, Sie sind absolut sicher, es ist am besten, relativ zurückhaltend mit, wie viel Rot Sie gelten für verschiedene Aspekte des Raumes, so dass Sie nur die positiven Konnotationen.

Rote Wohnzimmerwand

Wie viel ist zu viel, wenn es um Rot geht?
Wie bei den meisten Aspekten der Innenarchitektur geht es um Ausgewogenheit. Die Wahl einer relativ hellen roten Wandfarbe – entweder auf einer Akzentwand oder auf mehreren – kann sicherlich funktionieren, solange Sie neutrale Töne wie Creme, Weiß oder Grau wählen, um das Rot auf anderen Gegenständen wie Möbeln und Fußböden zu ergänzen.

Ebenso können einige rote Vorhänge oder Jalousien am Fenster oft eine ausreichende Menge an Sekundärfarbe liefern.

Wie wende ich Rot als Akzentfarbe an?

Natürlich wollen Sie bei Accessoires das Rot als Akzentfarbe herausgreifen, aber halten Sie diese dezent und auf ein Minimum, sonst riskieren Sie, die Balance zu sehr zugunsten von Rot zu kippen.

Das gelegentliche Kissen, die Blume, die Kerze, das Buch oder vielleicht ein Hinweis in der Wandkunst ist alles, was man braucht, um die Akzentfarbe hervorzuheben, wenn man rote Wände oder Vorhänge hat. Dann lassen Sie den Rest der Palette des Raumes ziemlich neutral – wieder cremefarben, weiß oder grau. Rot wird sicherlich immer noch deutlich als Absicht durchkommen, aber auf diese Weise laufen Sie viel weniger Gefahr, dass es den Raum übernimmt.

Ein weiterer praktischer Vorteil ist, dass Sie, wenn Sie Ihre Meinung ändern, nachdem Sie eine Weile damit gelebt haben, die kleinen roten Gegenstände einfach mit einer anderen Farbe austauschen können, und das zu einem minimalen Prei

Was soll ich mit Möbeln machen?

Helle oder dunkle Holzmöbel können beide erfolgreich mit einem roten Farbschema kombiniert werden, was bedeutet, dass Sie möglicherweise alles von einer hellen Eiche bis zu einer Walnuss wählen können und wissen, dass diese sich erfolgreich vermischen können.

Rote Möbel selbst sind nicht so verbreitet wie die meisten anderen Farben und so könnte es schwierig sein, eine reiche Auswahl an passenden Stücken zu finden. Allerdings könnte man diesen relativen Mangel an Verfügbarkeit als Segen betrachten – Rot ist oft eine mutige und mutige Wahl und nicht mehr als bei Möbeln.

Die Wahl, Rot als Akzentfarbe auf Kissen oder einem Teppich hervorzuheben, ist eine Sache, aber ein leuchtend rotes Sofa oder Sideboard ist sicherlich ein Statement über das Sie sich absolut sicher sein müssen. Wenn Sie mit etwas so Prominentem wie Möbeln ‘zu kühn’ sind, dann könnten Sie versuchen, dies auszugleichen, indem Sie den Rest des Dekors abschwächen, was an sich schon eine Herausforderung wird.

Wenn Sie über Rot als Möbelfarbe nachdenken, sollten Sie vielleicht kleinere Gegenstände wie z.B. einen Akzent oder einen Beistellstuhl in Betracht ziehen.

Zur Info für euch: Die Fotos zu meinen Beiträgen habe ich meistens von pexels.com, ich bemühe mich aber bald auch eigene, hochwertige Fotos zu machen.